19.06.2013

Der VRR jetzt auf Facebook!

Ab sofort ist der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) mit einer offiziellen Facebook-Seite im sozialen Netzwerk erreichbar und öffnet sich so dem direkten Dialog im Internet.

VRR jetzt auf Facebook

Als Mobilitätsdienstleister hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr erkannt, dass sich das Verhalten der Internetnutzer durch soziale Netzwerke verändert hat. Die Menschen kommunizieren über soziale Medien und tauschen sich mit Freunden oder Interessengruppen aus. Diese Art der Kommunikation möchte der VRR nutzen, um im direkten Dialog Fragen zu beantworten und über verbundeigene Themen zu informieren.


Das Facebook-Dialog-Team ist montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr und samstags, sonntags und an Feiertagen von 9 bis 20 Uhr zu erreichen. Nach Möglichkeit beantworten die Mitarbeiter alle Fragen rund um Tarife, Verbindungen und Verbundangelegenheiten. Gegebenenfalls werden Anfragen direkt an die Verkehrsunternehmen im VRR weitergeleitet.

Hier geht es zum Facebook-Auftritt

Die wichtigsten VRR-Themen im Überblick